Kundendienst
0
Schließen
Mittwoch 22 Mai 2024

So behebst du trockene Locken

Jeder, der Locken hat, kennt die Herausforderung, sie zu pflegen. Es gibt so viele verschiedene Produkte zur Lockenpflege, dass man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Lockiges Haar neigt oft dazu, schneller auszutrocknen als glattes Haar. Dadurch können Locken ohne die richtige Pflege oft frizzig und undefiniert aussehen. Das ist natürlich nicht der Look, den wir anstreben, daher ist es wichtig, die richtige Pflege zu verwenden, um diese trockenen Locken wieder zum Leben zu erwecken. In diesem Blog erfährst du alles darüber, was du tun musst, um deine Locken mit der Pflege zu versorgen, die sie brauchen, damit dein wunderschönes Lockenköpfchen strahlt!

 

Ursachen für trockene Locken

Die Ursachen für trockene Locken können vielfältig sein. Du könntest von Natur aus einen niedrigen Sebumspiegel haben, was bedeutet, dass du weniger Sebum (Hautöl) produzierst. Sebum spielt eine entscheidende Rolle bei der Hydratisierung und dem Schutz sowohl der Kopfhaut als auch der Haare. Dies hilft, sie geschmeidig und gesund zu halten. Ein Mangel an Sebum kann zu trockenem Haar führen und es anfälliger für Bruch machen. Produkte, die natürliche Öle wie Arganöl, Kokosöl oder Rizinusöl enthalten, sind perfekt, um dies wieder ins Gleichgewicht zu bringen! Die Kérastase Curl Manifesto-Linie ist hier ideal, da diese Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen angereichert sind. Auch feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sind nützlich. Produkte, die reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen sind, können auch dazu beitragen, die Gesundheit deiner Haare zu verbessern und die natürliche Ölproduktion zu fördern.

 

Außerdem können trockene Locken auch durch übermäßiges Haarewaschen, die Verwendung falscher Haarprodukte, übermäßige chemische Behandlungen oder das Auslassen von Conditioner während des Haarewaschens entstehen. Diese Faktoren können alle zu Verknotungen, Spliss, Mattheit und übermäßigem Frizz führen. Daher ist es für unsere Lockenmädchen besonders wichtig, eine gute Haarroutine zu befolgen, um das Beste aus ihren Locken herauszuholen!

 

Top-Inhaltsstoffe zur Hydratisierung von Locken

Wir haben die ganze Zeit über die richtige Haarpflege für deine Locken gesprochen, aber worauf solltest du achten, um zu wissen, welche Haarpflege gut für deine trockenen Locken ist? Die Top-Inhaltsstoffe, auf die du achten solltest, haben alle tief hydratisierende Eigenschaften. Dazu gehören Sheabutter, Kokosöl, Aloe Vera und Arganöl. Die Linie Lee Stafford For The Love Of Curls enthält viele dieser feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe und ist daher ideal, um deinen Locken einen Feuchtigkeitsschub zu geben!

 

Darüber hinaus ist es wichtig, die Kopfhaut zu hydratisieren und zu pflegen, wenn du nach den richtigen Produkten suchst. Honig ist hierfür ein guter Inhaltsstoff. Er beruhigt die Kopfhaut und ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender, der Feuchtigkeit anzieht und im Haar hält. All diese Inhaltsstoffe können dazu beitragen, das Feuchtigkeitsgleichgewicht lockiger Haare wiederherzustellen, wodurch sie gesünder, glänzender und weniger frizzig werden!

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung trockener Locken

Nun kommen wir zum Wichtigsten bei der Pflege deiner Locken: der Haarroutine. Eine gute Haarroutine mit den richtigen Produkten kann Wunder für deine Haare bewirken! Wir haben die perfekte Haarroutine zusammengestellt, um deine trockenen Locken wiederzubeleben.

 

Schritt 1: Sanfte Reinigung

Deine Routine beginnt mit einer sanften Reinigung, die deine Locken nicht austrocknet. Shampoos sind dafür gemacht, deine Haare von Schmutz und alten Produkten zu reinigen. Dadurch können Shampoos ziemlich aggressiv für deine Haare sein, aber das wollen wir bei trockenen Locken nicht. Daher ist eine sanfte Reinigung wichtig. Das Schwarzkopf Bonacure Moisture Kick Shampoo ist dafür ideal. Dieses Shampoo hydratisiert das Haar tief, ohne die natürlichen Öle zu entfernen, die deine trockenen Locken gerade brauchen!

 

Schritt 2: Tiefenpflege

Nachdem deine Haare gereinigt sind, ist es entscheidend, einen Tiefenconditioner aufzutragen, um die Feuchtigkeit im Haar einzuschließen und deine Locken gut zu pflegen. Wenn deine Locken beschädigt sind und du diese zusätzliche Liebe brauchst, ist der Olaplex No. 3 Hair Perfector eine gute Wahl. Dieser Conditioner wirkt auf molekularer Ebene, um beschädigtes Haar zu reparieren und zu stärken. Wenn du eher nach einem Conditioner mit nährenden Inhaltsstoffen suchst, ist der Lee Stafford Argan Oil Nourishing Conditioner eine ausgezeichnete Wahl. Er ist angereichert mit Arganöl und spendet deinen Locken intensive Feuchtigkeit.

 

Schritt 3: Hydrieren und Definieren

Nach dem Waschen ist es Zeit, deine Locken zusätzlich zu hydrieren und zu definieren. Eine dicke Feuchtigkeitscreme ist ideal. Diese sorgt für die Weichheit und Definierung deiner Locken, während sie gleichzeitig intensive Feuchtigkeit spendet. Die Maria Nila Curlicue Curl Cream besteht zu 100% aus pflanzlichen Produkten und schützt auch vor UV-Strahlung. Diese sulfatfreie Creme lässt deine Locken wieder voller Leben erscheinen!

 

Schritt 4: Versiegeln von Nährstoffen und Feuchtigkeit

Nachdem du all diese feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Inhaltsstoffe in deinen Haaren hast, möchtest du sie nicht verlieren. Deshalb ist es am besten, ein Haaröl in deine Haare zu geben, um die Feuchtigkeit zu versiegeln. Dadurch bleibt die gesamte Feuchtigkeit in deinen Haaren erhalten und deine Locken bleiben tagelang hydratisiert. Ein echter Favorit dafür ist das Kérastase Elixir Ultime Huile Original: Dieses Elixier enthält 4 verschiedene Öle, um sicherzustellen, dass all diese Feuchtigkeit an ihrem Platz bleibt und das Haar zusätzlich pflegt! Es schützt auch vor Hitze, sodass du es als Stylingprodukt und als abschließenden Touch deiner Haarroutine verwenden kannst!

 

Schritt 5: Schutz und Reparatur über Nacht

Um deine Locken so lange wie möglich in gutem Zustand zu halten und zu schützen, erwäge, nachts einen Satinkissenbezug zu verwenden. Dies reduziert Reibung, die zu Verknotungen und Haarbruch führen kann. Du kannst auch wöchentlich eine Haarmaske auftragen, um deinem Haar zusätzliche Aufmerksamkeit zu schenken. Deine Haare werden es dir danken, wenn du die Kérastase Nutritive Masquintense Riche verwendest. Diese Maske spendet tiefe Feuchtigkeit und sorgt gleichzeitig dafür, dass deine Locken schön elastisch bleiben!

 

Umarme deine natürlichen Locken

Vergiss die Vergangenheit mit trockenen Locken, denn mit diesen wertvollen Tipps bist du bereit, mit deinen wunderschönen Locken zu strahlen! Es ist Zeit, das anzunehmen, was die Natur dir gegeben hat, und das Beste daraus zu machen. Also, los geht's, pflege deine Locken mit Liebe und sieh zu, wie sie mit Glanz und Vitalität zum Leben erwachen. Deine Locken sind einzigartig und verdienen die ganze Pflege und Aufmerksamkeit, die sie brauchen. Genieße jede Locke und lass deine natürliche Schönheit strahlen!

 

News & Updates

Recente artikelen

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »